ESG-Handlungsleitfaden für Gesetzeskonformität

ESG-Handlungsleitfaden

für Gesetzeskonformität

Auch neuere Anforderungen im Bereich Nachhaltigkeit hat die initiative360 im Fokus. Hierzu zählt das Regelwerk der EU-Taxonomie, das die Bereiche Environmental, Social und Governance – kurz ESG-Ansatz – umfasst. Diese neue EU-Verordnung aus 2021 fordert die Offenlegung und Bewertung von nachhaltigen Wirtschaftsaktivitäten.

Die initiative360 begleitet als erstes Netzwerk ihre Mitgliederinnen und Mitglieder auf dem Weg zur Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen, indem sie dem Gastgewerbe und dessen Zulieferindustrie einen praxisnahen Handlungsleitfaden  anbietet. Die zugehörige Beratungsleistung zur Erreichnung der ESG-Gesetzeskonformität steht allen Mitgliederinnen und Mitgliedern, die bereits eines der Branchenleitsysteme GreenSpoon, GreenNight oder EcoSupplier implementiert haben, (gegen gesonderte Abrechnung) offen.

Latest Posts